Carbon am Schaltknauf

 

Leider wurde das Design des "Sport" auch im Innenraum nicht vollständig umgesetzt. So ist zwar das Dash mit dem beliebten Muster versehen, aber am Lenkrad, dem Schaltknauf, den Türverkleidungen oder im Fahrgastraum sucht man vergebens. Somit wirkt das Dash eigentlich recht verloren!

Um das zu ändern gibt es verschiedene Anbietern, die eine Ausstattung diverser Innenraumteile in Carbon bieten.

Ich habe mich, als Probe, entschieden den Schaltknauf auf-zu-carbonisieren.

 

Dazu habe ich mir bei Amazon passende Inlays bestellt.

 

 

 

Hiermit konnte ich gleich ein Manko in meinem Auto beseitigen, denn der Schaltknauf hatte fahrerseitig einen kleinen Kratzer im Leder, bei dem ich schon die ganze Zeit überlegt hatte, wie ich den entferne. Das hat sich nun erübrigt 

 

 

 

Gleich vorweg, für die Montage sollte es warm sein. Viele Kleber und Klebebänder haften erst bei über 5 Grad. Zusätzlich braucht jeder Kleber ein gewisse Zeit um auszuhärten. Somit rate ich von einer Montage im Winter ab, wenn der Wagen nicht dauerhaft bei über 5 Grad untergestellt ist.

Als Werkzeug wird lediglich Bremsenreiniger und etwas Lederpflege benötigt. In den Blenden ist doppelseitiges Klebeband von 3M aufgebracht. Die Teile werden aufgeklebt und nicht anderweitig fixiert. Wem das Markenklebeband nicht reicht, der kann dieses auch entfernen und dafür andere Mittel, wie Sekundenkleber oder Karosseriekleber, verwenden (adhäsiv ist wünschenswert).

Da alle Kleber nur auf fett-, schmutz- und staubfreien Oberflächen haften, habe ich das Leder mit Bremsenreiniger gereinigt. Bremsenreiniger löst Fett und Wachs, die typischen Pflege- und Konservierungsmittel für Leder. Diese sollten im Anschluss auch wieder aufgetragen werden, damit das Leder nicht reißt. Reinigt gleich beide Seiten, denn der Bremsenreiniger könnte sonst den Kleber einer bereits montierten Blende wieder lösen, während ihr die andere Seite reinigt ... ungünstig.

 

 

 

 

 

Die Inlays sind etwas kleiner als die Ausschnitte im Schaltknauf, so dass sie zur Montage mittig positioniert werden sollten. Anschließend ist nur etwas Kraft erforderlich um das Klebeband vollflächig anzudrücken.

 

 

 

 

 

Zuletzt noch auf die Pflegemittel achten, zuerst etwas Fett und anschließend etwas Wachs auf das verbleibende Leder auftragen.

Das Design, bzw. das Muster, des Carbon ist zum Originalen des Dash etwas abweichend. Es spiegelt sich jedoch mehr wieder, als gar kein weiteres Carbon im Fahrzeug. Im Design der Schaltknaufblenden erhält man jedoch auch Lenkradspange, Türverkleidungen und hintere Seitenverkleidungen. Das ist dann alles nur eine Frage des Geldes.

 

Nur um das auch zu erwähnen: Die Blenden können zu jeder Zeit mit Kriechöl wieder demontiert werden. Durch den Eingriff wird die Originalität des Fahrzeug nicht beeinflusst.

 

Anwendung dieses Rezepts erfolgt auf eigene Gefahr. Ich übernehme keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit oder Vermögen des Anwenders.